Geschäftsbericht 2013

AAA-Vereins- Geschäftsbericht für das Jahr 2013

Im Februar 2013 reisen Mitglieder des Vereinsvorstands nach Ghana, um die ersten Erfolge der Versuchspflanzungen zu begutachten. Aufgrund der Wachstums-Ergebnisse stellt sich heraus, dass das Projekt mit Erfolg weiter betrieben werden kann.

Im März 2013 findet eine Mitgliederversammlung in Leverkusen statt. Hierzu wird auch der befreundete, gemeinnützige Verein „ Schulwälder e.V.“ unter Vorsitz unseres Kooperationspartners Herrn Dr. Sam Essiamah eingeladen. Die Projekterfolge werden einem interessierten Publikum präsentiert.

Im April 2013 finden erneut Gespräche mit Groasis in Steenbergen (NL) statt. Es wird erörtert, wie Synergieeffekte bezüglich der Finanzierung des Projekts auf gemeinnütziger Basis in Ghana genutzt werden können. Es werden Kontakte zur Unternehmensberatung KPMG vermittelt. Diese soll einen im Sinne der Gemeinnützigkeit gem. der Abgabenordnung nach deutschem Steuerrecht (AO) förderungsfähigen Finanzplan erstellen.

In den Monaten Mai bis August 2013 trifft sich monatlich der Vereinsvorstand, um über die Mitgliederwerbung, Vereinsfinanzierung und weitere Aktivitäten in Ghana zu beraten.

In den Monaten September und Oktober 2013 findet eine umfangreiche Spendensammlung des Vereins „AAA. e.V “ in Köln und Düsseldorf statt. Gesammelt werden Sachspenden, um diese den Bedürftigen in der Volter-Region zu übergeben. Die Übergabe findet persönlich durch Mitglieder des Vereinsvorstandes Ende Oktober in Accra ( Ghana) statt.

Im November 2013 trifft sich der Vereinsvorstand, um für das Jahr 2014 eine Vortragsreihe zum Thema „Hilfe für Ghana ,Aufforstung in der Volter-Region'“  vorzubereiten. Ziel ist es, neue Vereinsmitglieder zu gewinnen und den Verein und seine gemeinnützigen Aktivitäten in Deutschland bekannter zu machen.