Neue Kooperation mit Green Energy für Solarmodule

In Zusammenarbeit mit der NGO AAA African Afforestation Association schickt Green Energy 10 Sets mit Solarmodulen und Batterien nach Afrika und gibt damit 10 Familien Zugang zu grünem Strom! Dieses Projekt wurde von unserer dänischen Vereins-Zweigstelle von AAA betreut.

 

Salam Kawash wird die 10 Sets an AAA im Namen des Unternehmens in Vejle/Dänemark übergeben. Green Energy leistet damit einen wichtigen Beitrag in Afrika als Hilfe zur Selbsthilfe. Genauso wie wir sieht Green Energy das große Entwicklungspotential von Solarzellen in der Region und hofft, in Zusammenarbeit mit MIPV.pro nachhaltige Energie fördern zu können.

 

Bei den Solarzellen handelt es sich um Second-Life-Paneele, die aus Transportern, Wohnwagen etc. stammen, die verschrottet wurden. Die Paneele werden aus den Lastwagen entnommen und in der Fabrik in Dänemark in kleine Solarzellensysteme umgewandelt, die die afrikanischen Familien mit dem nötigen Strom versorgen. Das Clevere an diesem Second-Life-Produkt ist, dass kein Generator betrieben werden muss, die Solarzellen wartungsfrei sind und sowohl extremem Wetter als auch dem Begehen oder Befahren standhalten. Durch die Versorgung von zunächst 10 Familien mit Strom kann MIPV.pro dazu beitragen, Sicherheit und Wachstum vor Ort zu schaffen.

„Wir sehen eine klare Verbindung mit den Zielen der AAA und unserem grünen Profil, weshalb wir uns entschieden haben, dieses besondere Projekt zu unterstützen.“

– Green Energy

Green Energy lässt seinen Worten stets Taten folgen; der Recycling-Gedanken steht dabei immer im Vordergrund. Die Produkte von Green Energy haben eine Lebenserwartung, die weit über die Wagen hinausgeht, auf denen sie montiert sind. Recycling ist ein natürlicher Teil ihrer Entwicklungsarbeit. Die Solarpanels werden aus gebrauchten Flachbildschirmen hergestellt.

 

Durch die Zusammenarbeit mit AAA unterstützt Green Energy auch aktiv die Aufforstung in der Region und neutralisiert so ihren CO2-Fußabdruck. Green Energy kompensiert außerdem die unerlässliche Reisetätigkeit auf diese Weise. Das Pflanzen von Mango- und Cashewbäumen schafft in erster Linie auch Einkommensmöglichkeiten für Familien und reduziert die Abholzung.

 

Über MIPV.pro

MIPV.pro ist ein globales Unternehmen mit Hauptsitz in Vejle, das vom norwegischen Innovationsfonds und dem dänischen Wachstumsfonds unterstützt wird. Das Unternehmen bietet eine breite Palette von Produkten an, die auf innovative Weise die Energie der Sonne nutzen und sie in einen wirtschaftlich nachhaltigen Nutzen für alle verwandeln.

Kooperation AAA Denmark Green Energy Denmark

Auf dem Foto von links: Salam von Green Energy, Helle, Vorsitzende von AAA in Dänemark, und die Vorstandsmitglieder in Dänemark, Daniel Datsomor und Comfort Nedergaard; der letzte in der Reihe ist Light Aboetaka, Gründer von AAA und Projektleiter in Afrika.

 

Die Hauptziele von AAA sind:

  • Bäume in den Trockengebieten Afrikas zu pflanzen, um die CO2-Emissionen zu reduzieren
  • Wirtschaftswachstum in den lokalen Gebieten, in denen sie gepflanzt werden, zu schaffen, indem Arbeitsplätze ohne weitere Hilfe von internationalen Organisationen oder Institutionen geschaffen werden
  • Hunger zu bekämpfen und die Abwanderung aus den Gebieten in die großen Städte und in andere Länder zu verringern
  • die Förderung des lokalen Anbaus zur Selbstversorgung.

 

Green Energy / mipv.pro hofft, dass sich weitere Unternehmen und Einzelpersonen anschließen, um die Arbeit der AAA zu unterstützen. Lesen Sie hier mehr über unsere Projekte in Afrika.

 

Spendenmöglichkeit:

Wenn Sie Interesse haben, können Sie das Projekt unterstützen, entweder durch ein Abonnement oder eine Spende. Senden Sie hierfür eine E-Mail an unsere dänische Zweigstelle unter greenafricadk@gmail.com mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse (Telefonnummer und Adresse, optional).

Den Jahresbeitrag von 250,- überweisen Sie bitte an die Danske Bank, Reg.-Nr. 9570, Kontonummer 0012957378. Schreiben Sie Ihren Namen und „Kontingent“ auf die Überweisung. Spenden können auf das gleiche Konto überwiesen werden, schreiben Sie bitte „Spende“ auf die Überweisung, oder über mobilepay Nr. 495142.