Verein

Ziele des AAA e.V.

  1.  Bekämpfung der zunehmenden globalen Erwärmung.
  2.  Bekämpfung von Welthunger und Vermeidung der Migration.
  3. Vermeidung von unnötigem Import von landwirtschaftlichen Produkten durch lokalen Selbstanbau.
  4. Umsetzung einer Projektstruktur, die sich an die Bedürfnisse der lokalen Familien wendet und wichtige Vorteile für größere Gemeinden bringt, z. B. Verringerung der Bedrohung durch Überschwemmungen, Waldbrände sowie das Stoppen der sich ausbreitenden Wüste in Afrika.
  5. Schaffung von Arbeitsplätzen ohne weitere Hilfe von internationalen Organisationen oder Institutionen.

 

Bäume pflanzen mit der Waterboxx.

Die neueste Methode der Baumpflanzung.

Das primäre Ziel ist, Afrika einen Weg zu zeigen, wie die natürlichen Ressourcen genutzt werden, die Umwelt schont wird und gleichzeitig bessere Lebensbedingungen geschaffen werden. Wälder sollten eine breite Palette von Bäume besitzen. Es ist darauf zu achten, verschiedene Arten von Bäumen wie Palmen, Mahagoni, andere Holzarten sowie Cashew und Mango zu kombinieren.Es könnte auch möglich sein, Bäumen aus anderen Kontinenten anzupflanzen, die wahrscheinlich auch unter diesen Bedingungen überleben. Eine erfolgreiche Produktion von Früchten und Holz könnte auch die Lebensstandards der Menschen vor Ort verbessern. In einem globalen Kontext sollen die Aufforstungsprojekte helfen, die globale Erwärmung zu vermindern, weil Bäume Kohlendioxid bei der Photosynthese binden können.In Afrika ist der Klimawandel schon länger bekannt, daher ist es notwendig, diesem Phänomen entgegenzuwirken.

 

African Sustainable Afforestation Center

1.) Wir wollen ein Zentrum gründen: „African Sustainable Afforestation Center“

2.) Das Ziel des Zentrums ist eine sinnvolle und umweltfreundliche Förderung und Gründung von Wäldern. Zum einen wollen wir Wälder gründen, wo es früher keine Bäume gab. Zum anderen soll Wald in Bereichen wiederhergestellt werden, aus dem er verschwunden ist. Dabei wollen wir die neuesten Methode der Baumpflanzung verwenden – mit der Waterboxx als Paradebeispiel, zusammen mit anderen traditionellen Methoden.

3.) Das Zentrum befindet sich in der Volta Region von Ghana in der Stadt Mafi-Anfoe.

Ziele des Centers:
A) Das Projektzentrale organisiert die technische Ausbildung für die Jugend.
B) Das Projekt schafft Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung.
C) Das Projekt wird jährlich weiterentwickelt, bis Experten die besten Bäume zur Aufforstung gefunden haben.
D) Das Zentrum ist Gastgeber für nationale und internationale Konferenzen.

 

Fakten

  • Der Verein führt den Namen African Afforestation Association e. V.
  • Der Sitz des Vereins ist Düsseldorf.
  • Gründungsjahr: 2012
  • Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.